Wenn mein Stundenplan und meine Freizeitplanung es zulassen, komme ich gerne an Deine Schule für eine Fortbildung. Meist geht es dann um Computereinsatz im Musikunterricht, Podcasting, mobile Devices im Unterricht oder um OpenSource-Programme für MusiklehrerInnen.
Fortbildungen

Meine Workshops richten sich primär an KollegInnen, die Lust haben, etwas Neues im Unterricht auszuprobieren, denen aber vielleicht der Mut und/oder die letzte Idee und Motivation fehlt, den Computer, das Tablet oder die Smartphones der Schülerinnen und Schüler im Unterricht einzusetzen. In meinen Workshops gehe ich ganz bewusst auf unterschiedliche Voraussetzungen ein – ich bin es gewohnt, den “kann ich schon alles, mache ich immer zu Hause”-Kollegen neben dem “huch, jetzt ist das Fenster plötzlich weg”-Kollegen sitzen zu haben. Am Ende sind wir noch in jedem Workshop alle am Ziel angelangt.

Hier ist ein Auszug aus der Liste der Orte und Institutionen, an denen und für die ich seit 2006 Fortbildungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gehalten habe:

Falls Du Dich für einen Workshop mit mir interessierst, kontaktiere mich einfach per Mail, dann sprechen wir alles weitere miteinander ab.

Ich habe bereits Workshops zu folgenden Themen gehalten:

  • OpenSource-Software im Musikunterricht (MuseScore / Audacity)
  • Hörspielproduktion mit Audacity
  • Musiksoftware in der Cloud
  • QR-Codes im Musikunterricht
  • Podcasting im Englischunterricht
  • Garageband im Musikunterricht
  • Bring Your Own Device – Das Schülerhandy im Unterricht
  • Beats programmieren mit Audiotool
  • Musik gestalten wie Stockhausen
  • Mobile Devices im Englischunterricht

Falls Du einen Workshop mit ähnlichen Inhalten suchst, melde Dich, dann sprechen wir drüber.