Der Hartmann Neuron (VS) ist zurück

Hartmann Neuron VS

Hartmanns Neuron war ein ganz spezieller Synthesizer. Er rühmte sich, mittels neuronaler Netze die Klangsynthese zu revolutionieren. Während die Hardwareversion des Neuron, der 2002 erschien und 2005 bereits wieder eingestellt wurde, zu teuer war, um irgendwie finanzierbar zu sein, gab es durch einen – nicht ganz legalen – Abverkauf liegen gebliebener Versionen des Hartmann Neuron VS nach der Pleite der …

Kurz notiert: Finale Notepad ist zurück

Manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder. Finale Notepad 2012 ist erschienen und es ist – wider Erwarten – endlich wieder komplett Freeware und kostet nicht, wie die letzten beiden Jahre, 9,95 Euro pro Version. Das ist ein feiner Zug, FinaleMusic, deshalb hier der Link zur Produktseite von Finale Notepad 2012. Alle, die sich nicht mit Musescore anfreunden konnten oder …

Nanostudio für Mac und Windows

Schon seit geraumer Zeit habe ich große Freude an der iPad/iPhone App “Nanostudio”. Hinter der mit 12,- Euro für eine iPad-App recht teuren Software (wobei ich persönlich 12 Euro für gute Software nicht als teuer empfinde, viele App-User aber wohl mehrfach über den Kauf nachdenken werden) versteckt sich ein komplettes kleines Musikstudio mit virtuell-analogen Synthesizern, Drum(sample)pads, Sequencer, Sampleeditor, Mixer etc.…

iTunes Match – Leiden in der Wolke

iTunes Match – Leiden in der Wolke

Am Wochenende hat Apple (zumindest für mich überraschend, ich hatte da mit längeren GEMA-Querelen gerechnet) in Deutschland den Service iTunes Match und iTunes in the Cloud gestartet. Die Idee dahinter ist toll und würde, wenn es denn funktionierte, viele meiner Streamingsorgen in Luft auflösen:

Für einen Jahresbeitrag von knapp 25,- Euro hält iTunes die gesamte Bibliothek in der iCloud vor. …