mac education – Digitale Medien im Unterricht

Als mich vor ein paar Tagen die Anfrage erreichte, ob ich das Buch “mac education: Digitale Medien im Unterricht mit iLife, iWork, iTunes und Apple-Technologie” von Uwe Nerger, erschienen bei Mandel&Schwarz rezensieren wolle, war ich zunächst skeptisch: Ein mir bis dato unbekannter Verlag versucht sich (wieder einmal?) daran, ein Buch zu verfassen, dass Lehrer dazu bringen soll, Appleprodukte im Unterricht …

Intuitiver Sequencer für die Schule

Manchmal stolpert man ganz zufällig über Software, die man schon lange gesucht hat. So ist es mir vor wenigen Tagen mit Aria Maestosaergangen. Aria Maestosa ist ein Opensource-Programm, das für den Mac, für Windows und für LINUX zu bekommen ist und einen wirklich intuitiven MIDI-Sequencer darstellt. Bisher haben wir im Musikunterricht hier eigentlich ausschließlich mit dem inzwischen wirklich in …

Total Finder

Eine der letzten Schwachstellen an Mac OS X ist in meinen Augen der Finder. Der Dateimanager des Apple Betriebssystems kann einfach zu wenig und ist zu unflexibel im Gegensatz zu anderen Dateibrowsern. Natürlich kann man mit Kanonen auf Spatzen schießen und gleich zu einem komplett eigenen Programm wie z.B. dem PathFinder wechseln – daran konnte ich mich aber nie gewöhnen, …