Manchmal lohnt er sich doch, der Blick in den Mac App Store, denn neben all den vielen Minitools, die man eigentlich ja DOCH nicht braucht hält sich dort seit einigen Tagen die DJ-Software “Mixxx” auf den höchsten Rängen, welche nicht nur im App Store für den Mac, sondern auch für Windows und für LINUX kostenlos verfügbar ist. Gab es früher für den Mac die DJ-Software DJay kostenlos, so ist der Markt was kostenlose und Opensource-Software angeht, inzwischen reichlich leergefegt.

Mixxx gibt es tatsächlich schon seit 2002, als das Programm als Teil einer Diplomarbeit geschrieben wurde. Kurze Zeit später wurde es dann als OpenSource veröffentlicht, weshalb Mixxx nun plattformübergreifend und kostenlos verfügbar ist.

Nun bin ich selbst kein DJ, die Featureliste von Mixxx ist jedoch beeindruckend lang – es werden etliche Hardwarecontroller unterstützt, die Software lässt sich per MIDI skripten, viele Audioformate werden von Haus aus, spezielle per PlugIn unterstützt, etc.

Mein Eindruck von Mixxx: Wer für die Party zu Hause oder im Freundeskreis nicht gleich auf die teuren DJ-Lösungen von Native Instruments und Co setzen will, sollte sich Mixxx einmal genauer ansehen.

MIXXX – Opensource DJ-Software
Markiert in: