iTunes Match – Leiden in der Wolke

iTunes Match – Leiden in der Wolke

Am Wochenende hat Apple (zumindest für mich überraschend, ich hatte da mit längeren GEMA-Querelen gerechnet) in Deutschland den Service iTunes Match und iTunes in the Cloud gestartet. Die Idee dahinter ist toll und würde, wenn es denn funktionierte, viele meiner Streamingsorgen in Luft auflösen:

Für einen Jahresbeitrag von knapp 25,- Euro hält iTunes die gesamte Bibliothek in der iCloud vor. …

Isle of Tune – Kreativsequenzer

Isle of Tune – Kreativsequenzer

Manchmal stolpert man über Dinge im Netz, die so neuartig und kreativ sind, dass es einem für einen kleinen Moment die Sprache verschlägt. So erging es mir als ich von Isle of Tune gehört habe. Hinter dieser online-basierten Musikplattform steckt ein völlig neuartiges, spielerisches Konzept zum Musikmachen:

Auf einem Spielfeld wie man es von Simulationsspielen wie Sim City kennt, lassen …

eBooks – ein (Leidens)Bericht

Der nun folgende Blogbeitrag hat nur bedingt mit Schule und fast gar nichts mit Schulmusik zu tun. Ressentimentleser können also getrost weiterblättern – heute geht es um etwas, das mir schon seit vielen Monaten diverse Gedanken durch den Kopf jagt, die heute einfach einmal in digitale Worte gefasst werden wollen:

Vor- und Nachteile des eBooks, eingefasst in meinen persönlichen Leidensbericht …

Vier Gründe für den Jailbreak (iPhone & iPad)

Soeben habe ich sowohl mein iPhone 4 als auch mein iPad wieder mit dem Jailbreak versehen – das DevTeam hatte vor wenigen Tagen mit redsn0w wieder die Möglichkeit gegeben, die aktuelle Firmware 4.3.1 zu knacken.

Als Jailbreaker wird man ja mittlerweile mit Raubkopierern in einen Topf geworfen – offensichtlich ist es möglich, auf ein jailbroken iDevice Software aus dem AppStore …

Beatmaker 2 – Besser als Garageband?

Kaum habe ich meine Begeisterung über Garageband für das iPad und die damit verbundenen Möglichkeiten in die Welt gebloggt, fällt mir ein weiteres Stück Software in die Finger, das mich zu Begeisterungsstürmen animiert: Beatmaker 2. Intua hat die schon lange im App Store befindliche Software Beatmaker komplett überarbeitet und verlangt erneut 15,- Euro für die “Mobile Music Workstation”. Gerechtfertigt? Ich …