Eine der letzten Schwachstellen an Mac OS X ist in meinen Augen der Finder. Der Dateimanager des Apple Betriebssystems kann einfach zu wenig und ist zu unflexibel im Gegensatz zu anderen Dateibrowsern. Natürlich kann man mit Kanonen auf Spatzen schießen und gleich zu einem komplett eigenen Programm wie z.B. dem PathFinder wechseln – daran konnte ich mich aber nie gewöhnen, zumal der PathFinder wirklich viel mehr kann und anbietet, als ich so benötige.

Vor einiger Zeit lief mir Total Finder über den Weg. Hierbei handelt es sich um ein Plugin, das den Finder um einige äusserst praktische Funktionen erweitert:

  • Arbeiten mit Tabs – mehrere Finderfenster in einem
  • Dualmodus – ähnlich wie früher der Norton Commander
  • Die Funktion “Ordner nach oben schieben” zeigt, ähnlich wie bei Windows, Ordner in Dateilisten immer oben ab
  • Tastenkombination um versteckte Dateien anzuzeigen
  • Visor (ein Finderfenster, das per Tastenkombination aus dem Dock erscheint)
  • Dateiausschneidefunktion (Apfel+X) um Dateien an einer Stelle auzuschneiden und an anderer Stelle wieder einzufügen
  • “copy Path” Funktionalität – kopiert den Dateipfad einer beliebigen Datei in die Zwischenablage

Total Finder integriert sich sehr unauffällig in den Finder – man erhält einfach einen zusätzlichen Reiter in den Findereinstellungen, in dem all die vielen Optionen für den Total Finder getätigt werden können. Eine Lizenz des Total Finders kostet 15,- Dollar, wer drei Lizenzen kauft (die dann auch gerne an Freunde weitergegeben werden können, zahlt für drei Lizenzen 30,- Dollar, also im Endeffekt pro Lizenz nur noch 10,- Dollar).

Da der Entwickler sich an einigen Opensource-Projekten bedient hat, bietet er den Programmieren dieser Projekte kostenlose Lizenzen an, ebenso Bloggern, die über sein Produkt schreiben. Ich selbst habe keine kostenlose Lizenz vom Total Finder, da ich ihn schon länger benutze und erst jetzt darauf gekommen bin, über das Programm zu schreiben.

Total Finder
Markiert in:                     

Ein Kommentar zu „Total Finder

Kommentare sind geschlossen.