Felix Schaumburg hat auf seinem Blog vier selbst erstellte Anleitungen für drei Mac OS X Programme (iPhoto, Comic Life und iChat) zur Verfügung gestellt, ausserdem hat er eine Kurzanleitung zum Suchen und Finden von Filmen in der Mediendatenbank Edmond NRW veröffentlicht.

Die Anleitungen hat er mit MoApps “MyManuals” erstellt – einer kleinen aber feinen Software zum einfachen Herstellen von Handbüchern oder eben Kurzdokumentationen von Computerprogrammen. Felix setzt die Dokumente für eine schulinterne Fortbildung an seiner Schule ein – ich denke, dass die Dokumente aber auch für Kollegen von anderen Schulen interessant sein können.

Wer Macs im Unterricht einsetzt, kann die Anleitungen zu iChat, iPhoto und Comic Life sicher auch an Schüler weiter reichen.

Felix’ Vorbild hat mich auf die Idee gebracht, einmal selbst nach solchen Kurzanleitungen zu schauen, die ich irgendwann einmal verfasst habe. Gefunden habe ich eine ganze Reihe – nicht so schön aufgemacht, wie die Dokumente, die Felix erstellt hat, aber vielleicht trotzdem nützlich. Denn häufig braucht man gerade im Unterrichtskontext doch kurze und knappe, handlungsorientierte Anleitungen viel eher als seitenlange detaillierte Programmanleitungen.

  Songwriting - Akkorde finden (256,0 KiB, 1.509 Downloads bisher)

  Songwriting - Melodie erfinden (351,8 KiB, 1.477 Downloads bisher)

  Songwriting - den Text schreiben (135,3 KiB, 4.067 Downloads bisher)

  Stationenlernen Kraftwerk (8,1 MiB, 1.231 Downloads bisher)

  Anleitung Logic Fun (513,8 KiB, 4.099 Downloads bisher)

Diese Anleitungen sind ganz bestimmt nicht mehr “state of the art” – vielleicht können sie dennoch dem einen oder der anderen Unterstützung bei den ersten Schritten mit den Programmen oder Projekten sein.

Kurzanleitungen zu div. Programmen
Markiert in:                         

3 Kommentare zu „Kurzanleitungen zu div. Programmen

  • 18. Januar 2011 um 17:31
    Permalink

    :) Super! Das steht so ähnlich wahrscheinlich für die Sprachen und Musik-Leute demnächst auch noch an. Werde ich dann direkt drauf verweisen.

  • 18. Januar 2011 um 17:33
    Permalink

    Och nöö ;-) Dann fühle ich mich nur wieder genötigt, die Dokumente jetzt DOCH endlich mal zu überarbeiten, auf den neuesten Stand zu bringen und vernünftig zu designen ;-)

    Das schiebe ich jetzt schon wie viele iLife Generationen vor mir her? Vier?

  • 18. Januar 2011 um 23:43
    Permalink

    Ich hab noch ein Skript, das auf iLife 05 basiert … also noch älter … soll ich das dazulegen? ;-)

Kommentare sind geschlossen.